Research Groups
AG Butenschön

Arbeitsgruppe Prof. Dr. Holger Butenschön

Metallorganische Chemie

Die Metallorganische Chemie, also die Chemie der kovalenten Metall-Kohlenstoff-Bindung, ist als Bindeglied zwischen Anorganik und Organik ein wichtiger Forschungszweig im akademischen und industriellen Bereich. Die Arbeitsgruppe Butenschön beschäftigt sich mit der Synthese, Charakterisierung und Methodenentwicklung insbesondere im Bereich der Ferrocene, sowie der Automatisierung chemischer Reaktionen.

 

Metallorganische Chemie

Die Metallorganische Chemie, also die Chemie der kovalenten Metall-Kohlenstoff-Bindung, ist als Bindeglied zwischen Anorganik und Organik ein wichtiger Forschungszweig im akademischen und industriellen Bereich. Die Arbeitsgruppe Butenschön beschäftigt sich mit der Synthese, Charakterisierung und Methodenentwicklung insbesondere im Bereich der Ferrocene, sowie der Automatisierung chemischer Reaktionen.

 

FORSCHUNG

Die Arbeitsgruppe Butenschön beschäftigt sich übergreifend mit der Chemie von Aryl-Metallverbindungen, insbesondere den Komplexen des Cyclopentadienylliganden (Cp). Das Hauptaugenmerk liegt auf der Herstellung neuer Ferrocenderivate und ihrer Charakterisierung, der Entwicklung neuer katalytischer Methoden, der Aufklärung von Reaktionsmechanismen mittels computergestützten Methoden und der Automatisierung der experimentellen Abläufe. Mögliche Anwendungen liegen hauptsächlich im Bereich der molekularen Drähte und der Katalyse. Hinzu kommt eine lebendige Kooperation mit Wissenschaftlern unter Anderem aus Ägypten und Usbekistan, welche die ohnehin schon internationale Atmosphäre der Gruppe unterstreicht.