InstitutPersonen
Prof. Dr. Andreas Kirschning

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Microstrukturierte Durchflussreaktoren, induktives Heizen, mehrstufige Durchflussreaktionen von Wirkstoffen
  • Total, Semi- and Mutasynthese von biologisch aktiven Naturstoffen: Antiinfektiva, Antitumormittel, Antivirale Stoffe; Naturstoffe als Grundbausteine von Wirkstoffen; Suche und Evaluation von biologisch interessanten Rezeptoren
  • Bioverträgliche (Bio)Materialien für medizinische Implantate: Synthese von Materialien, Oberflächenfunktionalisierungen, Wirkstoffe für die Stammzellforschung

LEBENSLAUF

  • Persönliche Daten
    GeburtsortHamburg, Deutschland
  • Beruflicher Werdegang
    seit  2000 Professor (C4), Leibniz Universität Hannover, Deutschland
    04/1991 - 06/1996

    Habilitation in Organischer Chemie, Technische Universität Clausthal

    Synthetic and biosynthetic studies on deoxyglycoconjugates

    08/1989 - 10/1990

    Postdoc bei Prof. H. G. Floss, University of Washington, Seattle, USA

    Biosynthetic studies on macrolactam antibiotics

  • Bildungsweg
    04/1989

    Doktorarbeit bei Prof.  Dr. E. Schaumann ,  Universität Hamburg , Deutschland

    Synthetic organo-silica chemistry

    08/1986 Diplomarbeit bei Prof. Dr. E. Schaumann, Universität Hamburg, Deutschland
    10/1983 - 07/1984 Chemie-Studium B. Sc., Southampton University, UK
    10/1980 - 08/1986

    Diplom-Studium, Universität Hamburg, Deutschland

  • Ehrungen
    2013 Novartis Chemistry Lectureship
    1989 - 1990 Feoder-Lynen-scholarship for the Alexander-von-Humboldt-Foundation
    1989 Fritz-Prosiegel scholarship
    1983 - 1984 DAAD-study scholarship for UK
  • Gastprofessuren
    2009 - 2011 Gastprofessur, Université de Strasbourg Ecole européenne de Chimie, Polymères et Matériaux (ECPM), France
    2007 Gastprofessur, Università di Roma "La Sapienza", Italy
    2007 Gastprofessur, Université Le Mans, France
    2003 Gastprofessur, Université de Rennes, France
    1998

    Gastprofessur, University of Wisconsin, Madison, USA

    1997 Gastprofessur, Humboldt-Universität, Berlin, Deutschland
  • Mitgliedschaften
    seit 2005 TECHNION Gesellschaft
    seit 2003

    Royal Society of Chemistry

    seit 1989 Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh
  • Weitere Funktionen
    seit 2010

    Editorial Board J. Flow Chem

    seit 2007 Editorial Board of Natural Product Reports (NPR)
    seit 2006 Editorial Board of Beilstein Journal of Organic Chemistry (BJOC)
    2001 - ??? Direktor des Instituts für Organische Chemie, Leibniz Universität Hannover
    seit 2003 Member of the Natural Product Forum of the DECHEMA
    2005 - 2009 Board member of the DECHEMA Sektion "Chemical Biology"
    seit 1998 Auswahlkommitee der Studienstiftung des Deutschen Volkes