ArbeitsgruppenAG Marchanka
Forschung - Methoden

METHODENENTWICKLUNG FÜR FESTKÖRPER-NMR VON BIOMOLEKÜLEN

Die Festkörper-NMR (ssNMR) ist eine sich rasant weiterentwickelnde Methode der Strukturbiologie für die Untersuchung von großen biomolekularen Komplexen. Wir sind Pioniere auf dem GEbiet der Anwendung der Festkörper-NMR Spektroskopie für RNA- und RNA-Protein-Komplexe und haben die erste de novo Struktur von RNA mittels ssNMR bestimmt. Zur Zeit arbeiten wir an der Weiterentwicklung der Methoden, in dem wir neue Isotopen-Markierungs-Schemata und neue Experimente, sowohl in der herkömmlichen, 13C-,15N-detektierten ssNMR, als auch in der modernen 1H-detektierten ssNMR entwickeln. Wir arbeiten an neuen Experimenten für Paramagnetische Relaxationsverstärkung (PRE) in ssNMR, untersuchen die Dynamik von RNAs und entwickeln neue Strategien für die dynamische Kernpolarisierung, die wir bei Protein-RNA Komplexen anwenden (Kooperationsprojekt mir Universität Frankfurt). Diese neu entwickelten Methoden werden neue Forschungsmöglichkeiten in der NMR und Strukturbiologie eröffnen und beitragen, den schnell wachsenden Bereich der RNA-Therapeutik auszubauen.