ArbeitsgruppenAG Butenschön
Forschung - Internationale Projekte

Internationale Projekte

Die Arbeitsgruppe Butenschön arbeitet mit DAAD- und Humboldt-Stipendiaten aus Usbekistan und Ägypten an gemeinsamen Projekten. In unseren Laboren werden unter anderem Ferrocenkonjugate bekannter Wirkstoffe wie Quinazolinen hergestellt und untersucht. Diese Versuche werden in Zusammenarbeit mit der Syntheseabteilung des ICPS (Institut der Chemie Pflanzlicher Substanzen) Tashkent (Usbekistan) durchgeführt.

 

B. Elmuradov, K. Shakhidoyatov, G. Dräger, H. Butenschön, European J. Org. Chem. 2016, 483–492

 

 

Weitere Forschung wird im Bereich der Aryl(tricarbonylchrom)-Komplexe betrieben. Durch die elektronenziehende Wirkung des Metalls wird die Reaktivität des koordinierten Aromaten drastisch verändert. Dadurch werden Syntheseschritte ermöglicht, welche sonst nicht denkbar wären. Unter Anderem wurden bereits (Tricarbonylchrom)komplexe von Benzocyclobutadienonen und Phthalimiden synthetisiert.

 

O. M. A. Habib, Z. Zhao-Karger, I. A. Abdelhamid, R. Wartchow, H. Butenschön, European J. Org. Chem. 2010, 6072–6083

I. A. Abdelhamid, O. M. A. Habib, H. Butenschön, European J. Org. Chem. 2011, 4877–4884